Startseite   .   SKEPPSHULT SHOP   .   Waffeleisen


Skeppshult Waffeleisen


Preise inkl. MwSt / Versand nur 3,50 Euro, frei ab 25 Euro (DE)

Bilder anklicken!

auch für draußen oder auf dem Grill geeignet
  • Material: Gusseisen
  • Durchmesser: 15 cm, Gewicht: 2,3 kg
  • Grifflänge: 35 cm
125,00 €
zur Zubereitung herzförmiger Waffeln
  • Material: Gusseisen
  • Durchmesser: 21 cm, Gewicht: 3,9 kg
  • Grifflänge: 40 cm
135,00 €


Skeppshult Waffeleisen - wohldurchdachte Konstruktion

Wie bei allen Skeppshult-Produkten, wird auch beim Skeppshult Waffeleisen handwerkliches Können vereint mit zeitgenössischer Funktionalität und kreativem Design. Die gusseiserne Skeppshult Waffeleisenpfanne besteht aus zwei mit einem Scharnier verbundenen Waffeleisen. Ober- und Unterteil sind klar erkennbar: Das Unterteil hat gegenüber dem Griff am Scharnier einen "Schnabel" -  bei geschlossenem Zustand des Skeppshult Waffeleisens eindeutig sichtbar. Dieser Schnabel ist gleichzeitig Scharnier, Anschlag und Wendehilfe, die viel Kraft spart und ein einfaches einhändiges Wenden ermöglicht. Die Unterseite steht fest und sicher zum Befüllen und Entnehmen der Waffeln, die Oberseite bleibt beim Öffnen sicher aufrecht stehen. Noch eine Anmerkung zu den Griffen: Die Metallgriffe des Waffeleisens von Skeppshult sind in den Gusskörper eingesetzt, dadurch liegen sie nicht auf dem Herd auf, man kann sie gut greifen und sie werden nicht übermäßig heiß. Vorsicht ist dennoch geboten, Topflappen bieten sich dabei an.

Skeppshult Waffeleisen - Tipps zur Anwendung

Es ist zu empfehlen, das Skeppshult Waffeleisen vor der Benutzung mit etwas Öl einzupinseln. Bei der Erhitzung des Skeppshult Waffeleisens auf dem Ceran-Kochfeld liegen beide Seiten plan auf, dadurch ist die Wärmeverteilung gleichmäßig. Zum Wenden werden die beiden Seiten des Waffeleisens abwechselnd auf die Herdplatte gestellt. Das Gusseisen hält die Wärme sehr lange und sorgt für gleichmäßig gebackene Waffeln. Diese lösen sich sehr gut aus dem Waffeleisen, zum Beispiel mit einem abgerundeten "Buttermesser".

Backen mit dem Skeppshult Waffeleisen

Waffeln backt man am besten bei mittlerer Temperatur. Bei zu hohen Temperaturen brennen Waffeln in der Skeppshult Waffeleisenpfanne an. Die genaue Temperatur ist auch abhängig vom jeweiligen Waffel-Rezept - 1/3 bis 1/2 der Herdleistung wird empfohlen. Erst mit einiger Erfahrung führt eine Herdleistung von 2/3 zu einem guten Bratergebnis. Und Erfahrung braucht das Backen von Waffeln mit einem gusseisernen Skeppshult Waffeleisen tatsächlich. Doch Sie werden sehen, wenn Sie sich damit angefreundet haben, geben Sie das Skeppshult Waffeleisen nicht mehr her - die Ergebnisse sind einfach unvergleichlich kross und aromatisch!

Skeppshult Waffeleisen - die Reinigung

Das Waffeleisen kann ganz leicht mit etwas heißem Wasser gereinigt werden. Hartnäckige Krusten können Sie mit einer harten Bürste (auch aus Stahl) lösen. Das Skeppshult Waffeleisen ist aus Gusseisen gefertigt. Nach dem Reinigen muss es deshalb sofort gut abgetrocknet werden, um Rostansatz zu vermeiden.

Skeppshult Waffeleisen - die Vorteile auf einen Blick

  • einfacher Aufbau
  • natürliche Patina, dadurch
  • Antihaft-Effekt, gut zu reinigen und
  • weniger Fett
  • unempfindlich
  • kann jederzeit neu eingebrannt werden
  • kein Alu
  • auf jeder Wärmequelle, also auch beim Grillen oder Camping abseits von Strom zu benutzen
  • sehr gut aufzubewahren, z. B. unter den Bratpfannen
  • herrlich knusprige, wohlschmeckende Waffeln