Skeppshult Grillpfanne

Die geriffelte Skeppshult Grillpfanne ist zum Anbraten von Fleisch und für die professionelle Zubereitung von Steaks unübertroffen. Die Pfanne hinterlässt auf dem Fleisch das unverkennbare "Branding" und gibt ein unnachahmliches Röstaroma. Das Gusseisen der Skeppshult Grillpfanne speichert die Hitze gleichmäßig und intensiv, sie fällt beim Einlegen des Fleisches kaum ab. Dadurch werden die Fleischfasern schnell geschlossen, wertvoller Fleischsaft bleibt im Fleisch erhalten und der Bratvorgang kann optimal fortgesetzt werden. Tipps zum Braten von Fleisch und Steaks finden Sie hier.

Weiterlesen...
Filter

Skeppshult Grillpfanne - Steaks braten

Beim Anbraten von Steaks muss die Pfanne sehr heiß sein, damit das Fleisch eine Kruste und das perfekte Röstaroma erhält. Geben Sie hierzu Fett in die Skeppshult Grillpfanne und sobald auf der Oberfläche das Bratöl anfängt Wellen zu schlagen ist der richtige Zeitpunkt, um die Steaks in die Pfanne zu geben. Braten Sie nun die Steaks scharf an. Nach 10 - 20 Sekunden reduzieren Sie die Hitze und garen die Steaks weiter. Sobald das Fleisch die richtige Temperatur erreicht hat, löst es sich und kann gewendet werden. Bevor das Steak gewendet wird, muss die Hitze erneut erhöht werden. Braten Sie nun die andere Seite. Es ist zu empfehlen ein Bratthermometer zu verwenden, damit Sie immer die Kerntemperatur im Auge behalten. Bei etwas dickeren Fleischstücken oder Hähnchen ist dies sehr sinnvoll.

Kurz zusammengefasst:

  • Zunächst Fett verwenden
  • Bei hoher Temperatur das Bratgut scharf anbraten und bei kleiner Hitze garen
  • Vor dem Wenden des Bratguts die Pfanne wieder aufheizen

Skeppshult Grillpfanne - Das richtige Fett

Fette und Öle verlieren bei zu hoher Temperatur einige ihrer positiven Eigenschaften. Zeitgleich werden ungesunde Stoffe gebildet, wie beispielsweise Transfette. Daher kommt es beim scharfen Anbraten von Fleisch in Skeppshult Grillpfannen auf das richtige Fett an. Wir empfehlen hitzebeständige Fette oder Bratöle. Am besten sind hierfür Rapsöl, Kokosfette oder Butterschmalz zu empfehlen, da sie für hohe Temperaturen bestens geeignet sind.

Achten Sie beim Kauf  auf das Etikett des jeweiligen Öls, da es sich um ein hoch erhitzbares Öl handeln sollte. Es gibt Öle die teilweise hohe Rauchpunkte und einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren haben und damit zum Braten ungeeignet sind. Es können dabei gesundheitsgefährdende Stoffe entstehen, die nicht eingeatmet werden sollten.

Skeppshult Grillpfanne - Produktion

Bei der Produktion der hervorragenden Skeppshult Grillpfanne werden keinerlei Chemikalien verwendet. Zusammen mit dem Bratfett und dem Gusseisen wird eine natürliche Antihaftschicht gebildet. Die schwarze Patina entsteht durch das Einbrennen mit Rapsöl und hat den Vorteil, dass die Skeppshult Grillpfanne sofort einsatzbereit ist.

Skeppshult Grillpfanne - Besonderheit                

Ein weiteres Merkmal der Skeppshult Grillpfanne ist die konkave Wölbung am Pfannenboden. Beim Erhitzen der Skeppshult Grillpfanne bleibt diese sicher auf dem Kochfeld stehen. Das ca. 6mm dicke Gusseisen speichert lange und gleichmäßig die Wärme. Dank des weichen Gusseisens und der groben Rillen am Pfannenboden -in denen Partikel verschwinden können- wird verhindert, dass die Herdplatte zerkratzt wird.
Die verwendeten Pfannenstiele aus Holz zeichnen sich ebenfalls durch eine hohe Qualität aus. Dabei wird darauf geachtet, dass Hölzer aus Skandinavien oder nachhaltigen Importen verwendet werden. Die Skeppshult Grillpfanne mit Holzgriff ist nicht für den Backofen geeignet. Zur Verwendung im Backofen, auf dem Grill oder offenem Feuer eignet sich Skeppshult die Grillpfanne mit Edelstahlgriff.

Skeppshult Grillpfanne - Vorteile

Durch die Rillen der Skeppshult Grillpfanne erhält das Fleisch die typischen Grillstreifen. Ein weiterer Vorteil der Rillen ist: Überschüssiges Fett sammelt sich zwischen den Rillen und kann einfach weggeschüttet werden. Daher eignet sich die Skeppshult Grillpfanne zum fettarmen Braten. Zudem ist die Skeppshult Grillpfanne für alle Kochstellen einschließlich Induktion geeignet.

Eine Skeppshult Grillpfanne lässt sich sehr leicht reinigen und sollte keinesfalls in die Spülmaschine.

Bei der Pfanne handelt es sich um ein Naturprodukt, welches die Wärme gleichmäßig speichert und mit erstklassigen Krusten überzeugt.

Skeppshult Grillpfanne - Reinigung und Pflege                     

Die Reinigung der Grillpfanne von Skeppshult ist denkbar einfach: Je nach Bratvorgang genügt es schon, wenn Sie die Pfanne mit etwas Küchenpapier ausreiben. Sollten hartnäckige Stellen intensiver behandelt werden müssen, nehmen Sie einfach ein Stahlschwämmchen oder kochen Sie in der Skeppshult Grillpfanne etwas Wasser auf, damit sich festsitzende Krusten vom Pfannenboden lösen. Bitte kein Spülmittel benutzen, auch die Spülmaschine sollte tabu sein.