Startseite   .   SKEPPSHULT SHOP   .   Bratpfannen

Skeppshult Fischpfanne

Produktabbildung von Skeppshult Fischpfanne
Produktabbildung 1 von Skeppshult Fischpfanne Produktabbildung 2 von Skeppshult Fischpfanne Produktabbildung 3 von Skeppshult Fischpfanne
großes Bild anklicken!
Ihr Preis: € 130,00
inkl. ges. MwSt.
portofrei innerhalb Deutschland

Artikel ID: 107071
Hersteller: Skeppshult
Artikel Nr.: SK-0007
EAN: 7317930007003



Menge

Beschreibung von Skeppshult Fischpfanne

ovale Pfanne zu Braten von Fisch und Schweinefilets 

  • Material: Pfanne und Griff aus Gusseisen
  • Maße Pfannenrand: 33 x 21,5 cm
  • Höhe Pfannerand: 5 cm, Gewicht: 2,6 kg
  • ovale Form, ideal für Fisch, Filets und längliche Fleischstücke
  • konkaver Boden, speichert und leitet Hitze gleichmäßig gut
  • aufwendige Fertigung von Hand
  • auf allen Herdarten, Ofen, Grill & offenem Feuer einsetzbar
  • 25 Jahre Garantie auf das Material Gusseisen

Fischpfanne von Skeppshult komplett aus Gusseisen

Keine Angst mehr vor großen Filet- und Fleischstücken, für die es keine passende Pfanne gibt: Mit der Skeppshult Fischpfanne aus Gusseisen lösen Sie dieses Problem, sie ist die ideale Pfanne zum Braten und Backen von Fisch, Filets und großen, länglichen Fleischstücken. Die große ovale Form der gusseisernen Fischpfanne von Skeppshult ermöglicht gleichmäßiges Braten, das Bratgut kann problemlos bewegt werden, brät  außen schön kross, innen bleibt es saftig. Komplett aus Gusseisen und mit einem 5 cm hohen Rand bietet sich diese tolle Skeppshult Pfanne auch zum Überbacken an. Der extra konkav gegossene Boden kann auf jeder Herdart eingesetzt werden, die Skeppshult Pfanne ist mit Rapsöl eingebrannt und sofort verwendbar.   
 

Skeppshult Fischbratpfanne - Anwendungstipps zur Zubereitung von Fisch

  • Die Skeppshult Fischpfanne muss überall Temperatur haben. D.h. auch an den Außenrändern soll die Pfanne spürbar warm sein. Mittlere Hitze.
  • nicht zu viel Fett verwenden. Die Fläche und ggf. die Ränder sollen mit Fett bedeckt sein.
  • Nun das Wichtigste: Der Fisch muss außen super trocken sein. D.h. mit Küchenkrepp sehr gut abtrocknen. Am einfachsten ist es, wenn man den Fisch leicht mehliert.
  • Fisch vertikal zur Länge ein paar mal einschneiden.
  • Den Fisch nicht von außen Würzen. Eher im Nachgang. Von innen ist es OK.
  • Fisch von beiden Seiten anbraten.
  • Den Fisch im Backofen bei 100 Grad zu ende garen. Ggf. mit einem Garthermometer.