Startseite   .   SKEPPSHULT SHOP   .   Servierpfanne

Skeppshult Servierpfanne 25 cm schwarze Esche

Produktabbildung von Skeppshult Servierpfanne 25 cm schwarze Esche
UVP: € 125,00
Ihr Preis: € 99,95
inkl. ges. MwSt.
portofrei innerhalb Deutschland

Artikel ID: 114127
Hersteller: Skeppshult
Artikel Nr.: SK-0250TS
EAN: 731730250102


DHL Express verfügbar


Menge

Beschreibung von Skeppshult Servierpfanne 25 cm schwarze Esche

Brafpfanne mit hohem Rand 

  • Material: Gusseisen, Ø oben 25 cm, unten 20 cm
  • Höhe Pfannenrand: 6,4 cm
  • Griff: schwarze Esche, mit Gusseisen Öse
  • speichert und leitet Hitze gleichmäßig gut
  • natürliche Antihaft-Eigenschaften, robust und hitzebeständig
  • aufwendige Fertigung von Hand
  • auf allen Herdarten einsetzbar, von Hand gefertigt
  • 25 Jahre Garantie auf das Material Gusseisen

Skeppshult Gusseisen Bratpfanne/Servierpfanne - brät, schmort und serviert

In der gusseisernen Skeppshult Bratpfanne mit 25 cm Durchmesser und 6,4 cm Pfannenrand lässt es sich prima schmoren und braten. Ob Fleischstücke, Kurzgebratenes, Fisch, Kartoffel, Rösti - es brät alles außen knusprig, innen bleibt es saftig. Zum Nachziehen oder Fertiggaren wird einfach der Glasdeckel mit Gusseisenknopf aufgelegt. Der Griff dieser Bratpfanne von Skeppshult ist aus schönem Walnussholz und hat eine Gusseisen Öse. Die Pfanne ist mit Rapsöl eingebrannt, sofort verwendbar und mit ihrem extra konkav gegossenen Boden für alle Herdarten geeignet. Das elegante Design und die gute Wärmespeicherung machen diese Skeppshult Bratpfanne aus Gusseisen auch zu einer dekorativen Servierpfanne. Maße: Durchmesser 25 cm, Pfannenrand 4 cm. 

Skeppshult Gusseisen Pfannen - Pflegetipps

Skeppshult Produkte (Material) haben eine Garantie von 25 Jahre. Sie sollen jedoch über Jahre hinweg die hervorragenden Eigenschaften einer gusseisernen Pfanne bewahren und sich im täglichen Einsatz beweisen. Hierzu trägt eine gute und richtige Pflege entscheidend bei: keine Spülmittel, nicht in die Spülmaschine, Verkrustungen mit Wasser wegkochen oder mit einem Spülschwämmchen sanft entfernen, mit einem feuchten Tuch nachreiben und gut trocknen lassen. Wer es besonders gut mit seiner Skeppshult Pfanne meint, ölt oder fettet sie nach dem Trocknen leicht ein.